Psychologische Beratung

Home » Psychologische Beratung

Die psychologische Beratung unterscheidet sich von dem Besuch bei einem Psychiater, da es keine Diagnose und Medikamentenverschreibung gibt. Diese Art von psychologischer Intervention ist ein Gespräch, währenddessen die Person Unterstützung zum Beheben ihrer psychologischen Schwierigkeiten bekommt, um sich mit der eigenen Persönlichkeit, den anderen und der Welt wohl zu fühlen. Die Beratung ist auf gegenseitigen Respekt und Vertrauen gegründet. Der Berater und der Klient sind auf der gleichen Ebene gestellt.

 

Die psychologische Praxis ist für alle gedacht, die an einem angenehmeren psychischen Leben interessiert sind. Es ist eine Informationsquelle und ein Ort, wo durch die Zusamenarbeit der Beteiligten die Konfrontation mit der alltäglichen Provokationen erleichtert wird. Die psychologische Beratung dient der Überwindung intrapersonaler und sozialer Konflikte hauptsächlich mithilfe des psychologischen Gespräches. Arbeitsblätter, Übungen, Tests usw. können ebenfalls verwendet werden. Der Ansatz kann auf die Klärung oder Lösung einiger Aspekte des Lebens ausgerichtet sein, abhängig von den Bedürfnissen des Klienten.

 

 

 

Themen der psychologischen Beratung:

 

 

  • Gestörte Fähigkeit zu arbeiten oder zu lernen

 

 

  • Emotionale Oszillationen oder dysfunktionale Emotionen (Angst, Wut, Eifersucht, Depression usw.)

 

 

  • Konflikt- oder Krisensituationen auf der existenziellen Ebene

 

 

  • Schwierigkeiten mit dem Selbstbild und dem persönlichen Wert

 

 

  • Schwierigkeiten in der Paar- oder Familienbeziehungen

 

 

  • Stress im Zusammenhang mit einer Erkrankung usw.

 

 

In der Regel dauert die Beratung zwischen einer und zehn Sitzungen. Mit der Zeit kann die Beratung eine Verschlechterung der Situation und implizit die Notwendigkeit einer Psychotherapie verhindern.

Blog
Ein Herz voller Dankbarkeit ist wie ein Magnet für das Wohlbefinden. Die Kultivierung von positiven Gedanken und Emotionen beeinflusst die Dopamin- und Serotoninspiegel ähnlich wie Antidepressiva.
Psychologische Praxis
Unsere irrationalen oder negativen Gedanken und überwältigenden Erfahrungen erzeugen psychisches Leiden, unangemessene Reaktionen und organische Ungleichgewichte. Es ist ratsam, eine aktive Einstellung zu haben, um die geistige und körperliche Gesundheit wiederherzustellen. Die psychologische Beratung und die Psychotherapie sind sanogene zwischenmenschlichen Interaktionen, die darauf abzielen, Lösungen für die stressigen, emotionalen oder existenziellen Herausforderungen zu finden, denen Sie zu einem Zeitpunkt begegnen. Das Leben ist jedoch wichtiger als die Therapie. Deshalb sollten wir täglich Toleranz, Großzügigkeit, positive Emotionen, Mut und Rationalität kultivieren, um das Leben zu genießen.
© Copyright 2019 psih. Radomir Roxana
Facebook Twitter Google